Vita Ines Honsel

Stand: August 2017

Staatsangehörigkeit Österreich

 

Hauptwohnsitz München

Wohnmöglichkeiten Berlin, Köln, Dresden, Wien, Graz, Klagenfurt, Zürich

 

Fremdsprachen Italienisch, Englisch 

Dialekte Kärntnerisch, Wienerisch

 

Hier geht´s zu TV | Film 
Showreel & Filmographie

KONTAKT

ZAV Künstlervermittlung München

Kapuzinerstrasse 26

80337 München

Telefon +49 (0)89 381707-0

E-Mail ZAV-Muenchen-Kuenstlervermittlung(at)arbeitsagentur.de

Ausbildung

2004-2006

Masterstudiengang Theaterpädagogik an der Universität der Künste Berlin. Masterabschluss 2006.

 

1997-2001

Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar, Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien. Diplomabschluss Schauspiel 2001.

Berufserfahrung

seit 2011

Freiberufliche Tätigkeit als Schauspielerin und Erzählerin in München

 

2009-2010

Leiterin der Kinder- und Jugendbühne KASCHLUPP! am Landestheater Detmold

 

2007-2009

Schauspielerin und Theaterpädagogin am Theater St. Gallen, Schweiz

 

2001 - 2006

Freiberufliche Tätigkeit als Schauspielerin, Regieassistentin und Dozentin

TV / Film

Theater (Auswahl)

Seit 2012 
Erarbeitung mehrerer Bühnenprogramme im Bereich Erzählkunst-Schauspiel-Gesang u.a. Trinken und Lieben / POP UP Stories / Grimms Kram / Sotto i fiori la Strada - Unter den Blumen die Strasse / Nocturna 

 

2017

"Die Affengruppe ist gar nicht vorgekommen - Ein Weltstadtprogramm"

Regie: Anette Spola & Lorenz Seib / TamS Theater München

 

2011-2017

"Macht auf das Türl"
Regie: Ensemble / TamS Theater München

 

2015

"Die acht Frauen" 

Regie: Dora Schneider / Ensemble:Porcia

 

2014

"Brandstifterei" nach "Biedermann und die Brandstifter" 

Regie: Lorenz Seib / TamS Theater München

 

2013

"Stadt der Hunde"

Regie: Dora Schneider / Hundsturm Volkstheater Wien

 

2012  

"Spielplan Deutschland"

Regie: Georg Scharegg & Verena Freybott / Pathos München

 

2007-2009

Ensemblemitglied am Theater St. Gallen

Erzählkunst (Auswahl)

Seit 2014

Künstlerische Leitung GUTE STUBE Erzählfestival

 

2013- 2015

Durchführung der Reihe TamS Erzähltheater

 

Seit 2010 regelmässige Auftritte als Erzählerin u.a. Zauberwort Erzählkunstfestival / Landestheater Schwaben, Memmingen / Altstadttheater Ingolstadt / MundArt Erzählfestival / Gelsenkirchener Erzählfrühling / ErzählZeit Erzählfest Berlin / Thüringer Märchen- und Sagenfest / UAMO Festival / TamS Theater München / Atelier em St. Gallen / Theater St. Gallen 

Inszenierungen (Auswahl)

2015

Regie & Stückfassung "Der kleine Prinz", A. Saint-Exupéry

Premiere: 16. Juli 2015, Ensemble:Porcia / Spittal a.d. Drau (A)

 

2014

Regie Mitarbeit "Wartungsarbeiten - Ein musikalischer Theaterabend mit Mitgliedern der Express Brass Band"

Idee, Raum, Regie: Lorenz Seib

Premiere: 19. März 2014, TamS Theater München 

 

2011-2012

Regie und Recherche für das Kulturvermittlungsprojekt "Arbeit!“

Premiere: 10. Februar 2012, Theater St. Gallen

Theaterpädagogik (Auswahl)

2016/17
Projekt mit Geflüchteten am Landestheater Schwaben // Memmingen

 

seit 2015
Freie Mitarbeiterin am JUNGEN RESI / Residenztheater München u.a. TUSCH Projekt 2015 + 2017, FerienTheater LABOR, Festivalorganisation "10. Treffen bayerischer Theaterjugendclubs 2016"

 

seit 2014

Kulturpädagogin im Bereich "Erzählen" und "Theater spielen" bei Culture Clouds / Spielen in der Stadt e.V. mit regelmäßigen Angeboten und Projektwochen an Förderzentren, Grund- und Mittelschulen 

 

seit 2012

Künstlerin beim K.I.D.S. Projekt der Stadt München

Sonstiges

Seit 2017

ALTENBACH + HONSEL Erzähltheater für Kinder und StoryPerformances gemeinsam mit Gabi Altenbach

 

2014/15
Das ewige Kind  Recherche + Textentwicklung zu einer wahren Begebenheit.

Auftraggeber: Atelier em, St. Gallen (CH)

 

2012-2014

DIE SENDLINGER Community Art Projekt in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Oliver Haffner

 

Publikation

"Sprecherziehung in der theaterpädagogischen Arbeit"

AV Akademikerverlag, 2008, Saarbrücken